Ansprechpartnerin
Martina Geisdorf

Martina
Geisdorf

Telefon:
0365-486302

Karriere

Über Gera

Die Otto-Dix-Stadt Gera ist eine kreisfreie Stadt im Osten Thüringens. Nach Erfurt und Jena ist sie mit rund 95.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Freistaates Thüringens. Die die gute geografische Lage mit kurzen Wegen in anliegende Großstädte (A 4 und A 9) wie Leipzig (60 km), Erfurt (80 km) oder Chemnitz (70 km) machen die Stadt attraktiv. Kurz und familienfreundlich sind auch die Wege innerhalb der Stadt Gera mit einem gut ausgebauten Straßenbahn- und Bus ÖPNV.

Freizeit und Soziales
Die Stadt bietet mit den Gera-Arcaden das größte und modernste Shopping-Center der Region. Freizeitspaß ganz in Familie können Sie im wunderschönen Hofwiesenpark erleben, oder im hochmodernen Hofwiesenbad. Auch für die Kleinsten wird in Gera bestens gesorgt: Mit 42 Kindereinrichtungen verschiedenster Träger ist es hier kein Problem, Familie und Beruf gut zu vereinbaren. Die Schullandschaft ist ebenso groß und vielfältig.

Kultur
Zahlreiche Einrichtungen präsentieren die kulturelle Vielfalt der Otto-Dix-Stadt Gera. So ist das Jugendstil-Theater wohl die bedeutendste Kulturstätte der Stadt, die einen der schönsten Konzertsäle Deutschlands bietet.

Traditionsreich und vielfältig – so präsentiert sich das Geraer Theater als Thüringens einziges Fünf-Sparten-Haus, so dass jeder Kulturliebhaber auf seine Kosten kommt. Das Thüringer Staatsballett begeistert vorrangig mit modernen Inszenierungen.

Im UCI-Kino, dem Filmclub Comma und ganz neu auch dem Metropol-Programm-Kino kommen auch Cineasten in Gera auf ihre Kosten. Bekannt ist auch das Internationale Kinderfilmfestival "Goldener Spatz", das hier in Gera seine Wurzeln hat und jährlich gefeiert wird.

Und auch die Geraer Museen mit dem Museum für Angewandte Kunst, Museum für Naturkunde oder Stadtmuseum sind einen Besuch wert. Außerdem können Sie die barocke Orangerie der Kunstsammlung Gera und das Geburtshaus des Malers Otto Dix im schönen Stadtteil Untermhaus besuchen. Die Kunstsammlung gilt mit rund 400 Arbeiten des bekannten Realisten als größte Sammlung in öffentlicher Hand. Zentral gelegen ist die große Stadt- und Regionalbibliothek, die ebenfalls häufig zu Veranstaltungen einlädt.

Blick auf Gera-Untermhaus <br> (Gera Tourismus e.V.)

Blick auf Gera-Untermhaus
(Gera Tourismus e.V.)

Theater Gera <br> (Göran Kugel)

Theater Gera
(Göran Kugel)

Diese Seite bookmarkenMister WongLinkaARENAYiggItWebnewsgoogle.comdel.icio.us